Die kleinen Bahnen

Der Vulkan-Express

Mit der historischen Schmalspureisenbahn erleben Sie unser Land auf die geruhsame Art. Die Fahrt führt Sie aus dem Rheintal bis auf 465 Meter Höhe nach Engeln in die Eifel.

Die Abfahrt mit dem Dieselzug ab Brohl erfolgt zwischen Mai und Oktober dienstags, donnerstags sowie samstags und sonntags 9.30 Uhr und 14.10 Uhr. www.vulkan-express.de

Der Vulkan Express verkehrt mit Diesel oder Dampflok von Ostern bis Ende Oktober (nicht täglich s. Fahrplan) und an den Advents Wochenenden.

Dampflok-Termine sind wie folgt:

  • 30.4 + 1.5. 2016
  • 15. + 16. / 28. + 29. Mai 2016
  • 4.+5. / 18. + 19. Juni 2016
  • 30. + 31. Juli 2016
  • 27. + 28. August 2016
  • 2. + 3. Oktober  2016

Nikolausfahrten mit Dampflok:

  • 26. & 27. November 2016
  • 3. + 4. / 10. + 11. Dezember

Die Ahrtalbahn

Die Bahn fährt mit klimatisierten „Talent-Dieselzügen“ ganzjährig täglich im Stundentakt zwischen Remagen und Ahrbrück durch das wild-romantische Ahrtal.

Der Preis für eine Tageskarte liegt bei EUR 21,80,- für bis zu fünf Personen. Im Herbst fährt auch ein Sonderzug mit Dampflok ins Tal. www.ahrtalbahn.de

Die Drachenfels-Bahn

In Königswinter am Rhein führt Sie die Bahn direkt ins Siebengebirge auf den Drachenfels. Deutschlands älteste Zahnradbahn wird heute von einer E-Lok gezogen, hat aber nichts von ihrem Charme der alten Zeit eingebüßt. Die Strecke überwindet auf 1,5 Kilometern 220 Höhenmeter! www.drachenfelsbahn-koenigswinter.de

Die Kasbachtal-Bahn

Diese Strecke zwischen Linz/Rhein und Vettelschoß-Kalenborn im Siebengebirge wurde 1999 wiederbelebt. Die historischen Triebwagen benötigen 22 Minuten für die 9 km lange Strecke, die um 300 Höhenmeter ansteigt. Die Trasse verläuft durch unberührte Waldgebiete des Kasbachtals. Auf halber Strecke lädt die Brauerei Steffens zur Einkehr und Besichtigung ein. www.zugtouren.de